Ein Geflüchteter erzählt...

Simone, 24 Jahre, Steiermark.Unter dem Titel "Ein Geflüchteter erzählt..." plant Simone mit ihrem Team am 16.Juli 2016 um 18:30 Uhr im Haus der Begegnung in Mürzzuschlag eine Veranstaltung. Der Zeitzeuge Mohammad erzählt bewegende Geschichten seiner Flucht nach Europa. Dabei spricht er auch über seine Erlebnisse und Eindrücke als unbegleiteter Minderjähriger in Österreich. Anschließend wird er auf Fragen aus dem Publikum eingehen. Nach dem Vortrag laden sie herzlich zum informellen Austausch um einen Dialog zum Thema Flucht zu fördern. Sie werden auch kulinarische Köstlichkeiten anbieten, die sie gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien zubereiten. Um den Abend abzurunden spielt die junge Band Carolina Reaper aus der Region.

Am Samstag dem 16.07. fand im Haus der Begegnung in Mürzzuschlag die Veranstaltung "Ein Geflüchteter erzählt" statt. Eintrittskarten wurden beim Eingang keine verkauft, allerdings wurden verschiedene Pässe an die Besucher verteilt. Ein paar Schritte weiter fand die Passkontrolle statt, bei der die Gäste dann anhand der Pässe "sortiert" wurden. Eine kleine Aktion um schon vor dem Vortrag Hürden von Migration und Flucht deutlich zu machen und zum Nachdenken anzuregen. Mit dem bunt gemischten Publikum teilte Mohammad Erlebnisse und Eindrücke seiner Flucht vom mittleren Osten bis ins Mürztal. Die Gäste waren von Mohammad’s authentischen und lebhaften Erzählungen sichtlich mitgerissen.Nach einer kurzen Fragerunde wurde das Buffet eröffnet. Die Auswahl reichte von diversen Eintöpfen über Chutney bis hin zu exotischen Süßigkeiten. Beim gemeinsamen Essen fanden viele neue Begegnungen statt und die Besucher tauschten sich in Kleingruppen aus. Zum Abschluss wurde zur Musik von Caroliner Reaper ausgelassen getanzt. Durch die vielen Helfer wurde die Veranstaltung ein richtiger Erfolg. Fotos von der Veranstaltung gibt es hier: www.unitedgames.at