Entenrennen

Christina, 23 Jahre, Steiermark.Christina möchte mit ihrem Team heuer zum ersten Mal ein Entenrennen entlang des Ragnitzbachs in Graz veranstalten. Die Besucher bekommen kleine Badeenten zur Verfügung gestellt, die sie selbst bemalen und gestalten können und anschließend ins Rennen schicken werden. Im Anschluss haben die Jugendlichen die Möglichkeit, bei Essen und Trinken neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen.

Am 01. Oktober 2016 fand erstmalig das Entenrennen der Pfadfindergruppe Graz 1 im Ragnitzbach in Graz statt. Die Veranstaltung wurde von den JugendleiterInnen der Pfadfindergruppe organisiert, der Spaß und das Kennenlernen neuer Menschen sollten im Vordergrund stehen.Insgesamt gingen 120 gelbe Badeenten an den Start und es waren ca. 80 BesucherInnen bei der Veranstaltung. Die Jugendlichen (und alle anderen die eine Ente starten ließen) konnten die Enten mit bunten Stiften bemalen und „rennfertig“ machen und dann ging das Rennen los. Es war ein sehr spannendes und lustiges Rennen und jede/r fieberte bis zum Schluss mit der eigenen Ente mit.Die schnellste Ente gehörte der wahrscheinlich jüngsten Teilnehmerin die sich sehr freute, dass sie ihre Ente mit nach Hause nehmen konnte.