Fanzine Sexualisierte Gewalt

ein Stapel der gedruckten Version der Zines

Leah, 24, Wien

Leah ist Teil eines feministischen Kollektivs namens lauter*, gemeinsam mit ihrem Team möchte sie eine Fanzine rund um das Thema Sexualisierte Gewalt erarbeiten. Dazu stellen sie Literatur zusammen und übersetzen diese in für Jugendliche verständliche Sprache sowie Comics. Die Kapitel sollen folgendermaßen aufgebaut sein: 1) Was ist Sexualisierte Gewalt? 2) Welche Strukturen führen zu Sexualisierter
Gewalt? 3) Was kann mensch gegen Sexualisierte Gewalt tun?

"Uns ist es wichtig, den Ursprung, Kontext sowie Gründe für sexualisierte Gewalt darzustellen sowie was mensch dagegen tun kann" - Leah.

Das Fanzine steht auf der Website des Kollektivs als gratis Download zur Verfügung: kollektivlauter.wordpress.com.