Friedenstaube

Mamer, 22 Jahre, Vorarlberg.Mamer und sein Team machen ein Projekt, bei dem es um Europa, Frieden und Gemeinschaft geht. Momentan sind sie in der Vorbereitung für den Flashmob, dieser wird zusammengeschnitten und an die 28 EU-Mitgliedsstaaten verschickt dazu bekommen sie 28 Fragen zu dem Thema. Die Antworten, Tänze, ect. die sie dann zurück bekommen, kommen in eine große "Friedenstaube" die sie selber basteln und dann nach Brüssel ins EU-Parlament bringen. Der Hauptakt findet in Vorarlberg statt.

Wir sind Memo (22 Jahre) und Laura (19 Jahre), wir leben in Vorarlberg.Weil wir unsere und die Meinung junger Menschen zu Europa in ganz Europa verstärkt zeigen wollen sind wir motiviert in unserer Freizeit ein "Friedensprojekt" zu organisieren.Wir werden mit unseren 28 EU-Mitgliedstaaten ein Megaprojekt machen!Gemeinsam mit den jungen Stimmen aus Vorarlberg, Österreich, Europa und Drittstaatländer wollen wir uns für ein friedliches Europa einsetzen. Mit diesen Stimmen, einem Flashmob und Friedenstauben-Plastiken wollen wir besonders jetzt ein Friedenszeichen setzen und zeigen, dass die Jugend weiterhin friedlich zusammenleben möchte!Gemeinsam mit anderen Jugendlichen gestalten wir ein multikulturelles Projekt, welches wir dann in Brüssel dem Europäischen Parlament präsentieren möchten!Die gesammelten Meinungen und Eindrück der Jugendlichen von überall her sollen beispielhaft zeigen, wie das Zusammenleben und voneinander Lernen funktionieren kann. Unser Projekt soll die Entwicklung eines europäischen Bewusstseins unter jungen Menschen sowie deren Teilnahme an Projekten zur europöischen Integration fördern.